Impressum

& AGBs

Impressum

Marion Morena Reittinger

Telefon: 0049 123 456 789
E-Mail: info@sensual-festival-munich.com

Herausgeber:
Antonios Vangelakakis
Am Ochsenwald 26
70565 Stuttgart

Marion Morena Reittinger
Studio Salsa Y Corazon
Zenettistraße 7
80337 München

Bankverbindung:

BW Bank
Antonios Vangelakakis
Kontonummer: 7814016520
BLZ 60050101
BIC/SWIFT: SOLADEST600
IBAN: DE39 6005 0101 7814 0165 20

Gerichtsstand: München
UID-Nummer: DE 160674345

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

AGBs

AGB / Terms & Conditions

§ 1 Allgemeine Grundsätze
Die Teilnahme an allen Workshops und an den Abendveranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Für mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir in den Unterrichts- und Party-Räumen keine Haftung. Es wird allerdings das ganze Wochenende eine Garderobe zur Verfügung stehen. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Workshops können nicht zurückerstattet werden. Die bei dieser Anmeldung angegebenen Daten werden nur für interne Zwecke verwendet und keinem Dritten zugänglich gemacht.

§ 2 Bezahlung: Entscheidend für die Bezahlung ist das Datum des Geldeingangs. Bitte überweisen Sie umgehend nach Ihrer Bestellung. Im Falle, dass der Geldeingang erst nach dem Vertstreichen der bestellten Preisstufe erfolgt, behalten wir uns vor, den Differenzbetrag zur nächsten Preisstufe einzufordern.

§ 3  Stornierung: Eine Stornierung ist zu keinem Zeitpunkt möglich.

§ 4 Namenswechsel:  Eine Übertragung eines Full-Passes auf einen anderen Teilnehmer kostet 15 Euro Bearbeitungsgebühr. Dies ist bis 1 Woche vor Festivalbeginn möglich. Die Übertragung von Partytickets kostet 10 Euro. Hierzu benötigen wir die schriftliche Bestätigung des bisherigen und des neuen Teilnehmers.

§ 5 Übertragung auf das Folgejahr: Eine Übertragung auf das Folgejahr möglich mit einer Bearbeitungsgebühr von mindestens 60 Euro oder 60% des Kaufpreises, sofern dieser über 100 Euro lag. Dies ist bis zu eine Woche vor Festivalbeginn möglich. Hierzu wird eine E-Mail vor Beginn des Festivals an die Festival-Organisation benötigt.

§ 6 Höhere Gewalt: Liegt höhere Gewalt vor bleiben die Tickets für eine etwaige Ersatzveranstaltung gültig.

§ 7 Veranstaltungsabsage:
Im Falle der Absage des Festivals kann/können die Karte(n) bis zu zwei Monate nach dem geplanten Veranstaltungstermin auf dem gleichen Weg wie sie bezogen wurden returniert werden.

§ 8 Änderungen im Programm:
Aus organisatorischen Gründen kann sie die Anzahl geplanter workshops, die Anzahl und Namen der Künstler sowie alle anderen Parameter des Festivals bis zum Festivalbeginn und während des Festivals ändern. Dies kann z.B. durch Flugstreichungen, Verletzungen oder Absagen seitens der Künstler, Absagen der Räumlichkeiten oder anderen Umständen passieren. Es bestehen keine Ansprüche auf Schadensersatz bei jeglicher Art von Programmänderungen.

§ 9 Mitbringen von Gegenständen und Getränken:
Das Mitbringen von Getränken zu den Abendveranstaltungen, Glasbehältern, Dosen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Veranstaltungsgelände. Beim Einlaß findet eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vornehmen zu können. Das Recht, den Einlaß aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Das Mitbringen von Getränken zu den Parties ist untersagt.

§ 10 Aufklärung über entstehende Gefahren
Durch unsachgemäße oder falsche Ausführung einer Bewegung oder Figur können Verletzungen am Teilnehmer entstehen. Die Teilnahme an allen Workshop-Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Sind medizinische Faktoren bekannt, die ein Risiko bei einer Teilnahme darstellen, so ist die Teilnahme an den entsprechenden Einheiten ausdrücklich untersagt.

§ 11 Änderungen dieser AGBs
Sollten einzelne Paragraphen dieser AGBs unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Paragraphen dieser AGBs.

Diese Freistellungserklärung habe ich gelesen und erkläre mich verstanden. Die Rechtskräftigkeit auf meine Person bezogen ist in meinem Sinne.

§ 12 Bild- und Filmrechte
Jeder Teilnehmer ist durch seine Anmeldung damit einverstanden, dass evtl. Fotos und Videos gemacht und veröffentlicht werden. Jeder Teilnehmer kann durch individuelle Absprache eine Veröffentlichung der Fotos vorab verbieten. Kontaktieren Sie dann am besten direkt den Fotografen.

Enter the world of Sensual Dance

  • 00 days
  • 00 hours
  • 00 minutes
  • 00 seconds